Archiv für April 2013

1. Mai – Maifest 2013 im Prater

Dienstag, 30. April 2013

Morgen findet das Maifest im Wiener Prater statt. Wie jedes Jahr bietet das Fest Internationale und nationale Musik. Mit dabei: Shantel, Russkaja, Alkbottle, 3 Feet Smaller, Drahdiwaberl, Kontrust und viele mehr. So lässt es sich – mit hoffentlich schönem Wetter – in den Mai starten.

Wiener Stadtfest am 3. und 4. Mai

Montag, 29. April 2013

Am Wochenende steigt das 30. Wiener Stadtfest am Heldenplatz. Ob Kleinkunst, Kabarett, Wiener Lied, Volksmusik, Jazz und Popmusik. Ein breit gefächertes Programm mit vornehmlich Wiener Künstlern wartet auf die Besucher. Wobei Samstag, der 4. Mai laut der Homepage www.stadtfest-wien.at eindeutig mehr Programm bietet.

Das von der ÖVP veranstaltete Wienfest kann als kleine Antwort auf das Maifest, welches am 1. Mai im Prater stattfindet, gesehen werden.

Das bringt der Mai musikalisch

Freitag, 26. April 2013

Die Veranstaltungs Highlights im Mai sind mit Sicherheit das Maifest als Open-Air im Wiener Prater sowie die Konzerte von David Garrett und von Joe Cocker in der Stadthalle. Für Fans der “Der Herr der Ringe”-Verfilmung gibt es den Original Film “Die Gefährten” mit Live Orchester und Chor in der Stadthalle am 16. Mai zu hören.

Aquarium – Partyline der MusikUni Wien

Dienstag, 23. April 2013

Die Universität für Musik und darstellende Kunst veranstaltet regelmäßig eine Konzertreihe im Ost-Klub (www.ost-klub.at) mit dem Namen Aquarium (weshalb auch immer dieser Name gewählt wurde ist nicht bekannt).Für Morgen, den 24. April sind folgende Bands angesagt:

DIE CHILLER (Mundart | Rock | Pop | Crossover – www.diechiller.at )
SNEAKY FREAK (Funk/Pop/Ska www.sneaky-freak.com )

FITZ  (DeutschRock)
WIENER BLOND (Groove-Kabarett)
THOMAS RUSS (Solo)

After-Party

Einlass ist ab 20 Uhr – der Eintrittspreis ist für Studenten mit 3 EUR bestimmt vertretbar – alle anderen zahlen 7 EUR, was angesichts der gebotenen Vielfalt auch wenig erscheint.

Lungau Big Band & Niels Landgren

Donnerstag, 11. April 2013

Die Lungau Bigband hat nun wieder einmal einen bekannten Solisten eingeladen. Niemand geringeren als Niels Landgren, der Posaunist mit der roten Posaune. Natürlich war deshalb die Erwartungshaltung hoch und das Porgy bis zum bersten voll.

Landgren hatte gestern von Anfang an das Publikum fest im Griff und wusste mit einem abwechslungsreichen Programm zu überzeugen. Neben der Posaune (hervorragende Solos) bewies er sich auch am Mikrofon. Auch die Bigband, nicht zuletzt wegen der schönen Arrangements, konnte überzeugen ;-)
Bestimmt eines der Konzert-Highlights für 2013!

Niels Landgren

Sonntag, 7. April 2013

Leider bin ich bis jetzt noch nicht viel dazu gekommen, in diesem Musikblog etwas zu veröffentlichen. Das möchte ich nun mit einer Konzert-Ankündigung ändern: am Mittwoch spielt der bekannte Posaunist Niels Landgren Im Porgy in Wien. Ich freue mich schon sehr auf dieses Konzert, da mir seine CD’s sehr gut gefallen. Vor allem seine Versionen von bekannten ABBA-Songs sind hervorragend.